Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hanna Oldofredi – Verbraucher

1. Geltungsbereich:

Alle Warenlieferungen, die von mir erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Abweichende Regelungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie zwischen mir und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden. Diese gelten nur für den aktuellen Auftrag und müssen für Folgeaufträge neu vereinbart werden.

Spätestens mit der Entgegennahme der Ware gelten diese Bedingungen als angenommen.

2. Vertragsabschluss:

Meine Angebote im Internet sind eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden im Onlineshop Waren zu bestellen.

Zum Vertragsabschluss mit mir sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Ihrer Geschäftsfähigkeit nicht eingeschränkt sind.

Alle Vereinbarungen, die zwischen mir (als Auftragnehmerin) und dem Auftraggeber zwecks Ausführung des Vertrages getroffen werden, sind schriftlich, auch per Fax oder Mail festzulegen.

Ich bin als Auftragnehmerin berechtigt dieses Angebot innerhalb von drei Kalendertagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt per E-Mail oder Fax. Nach Ablauf einer Fünftagesfrist (Werktage) gilt das Angebot als abgelehnt.

3. Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die vom Kunden bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit gilt die Angebotsbeschreibung.

Mit Absendung der Bestellung akzeptieren Sie ausdrücklich die Algemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung.

4. Rücktrittsrecht

Sie können, als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag – so keine gesetzliche Ausnahmeregelung greift – innerhalb von sieben Werktagen zurücktreten.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird

(§ 5 e KSchG).

Die Frist beginnt bei Verträgen über Lieferung von Waren mit dem Tag Ihres Eingangs beim Verbraucher.

Der Widerruf ist zu richten an Hanna Oldofredi, 1100 Wien, Ehamgasse 8/6/21,

Internetadresse: www.luftkuss.at

E-Mail: hanna@luftkuss.at

Treten Sie als Verbraucher vom Vertrag zurück, so sind Zug um Zug von mir die von Ihnen geleisteten Zahlungen zurückzuzahlen. Von Ihnen ist die empfangene Ware zurückzustellen; sollte es zu einer Minderung des gemeinen Wertes der Ware gekommen sein, so ist von Ihnen überdies eine Entschädigung zu leisten.

Die Kosten der Rücksendung haben Sie bis zu einem Betrag von EUR 40,– zu tragen.

Meine Verpflichtung zur Erstattung von Zahlungen muss innerhalb von 30 Tagen nach ordnungsgemäßer Rückstellung der Ware erfüllt werden. Die Frist beginnt mit dem Empfang Ihrer Rücksendung.

Hinweis:

Ich darf auf Folgendes hinweisen:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht:

– wenn die Ware nach Ihrem Wunsch angefertigt wurde oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten war.

– wenn Sie Unternehmer sind und bei Abschluss des Vertrages in Ausübung Ihrer
gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit gehandelt haben.

 5. Lieferzeiten:

Die Waren werden umgehend und solange der Vorrat reicht, ausgeliefert.

Die Lieferung erfolgt innerhalb Österreichs und nach Deutschland.

Die Ware wird erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises inkl. der Versandkosten von mir an Ihre angegebene Lieferadresse verschickt. Die Lieferzeit beträgt in der Regel zwei bis fünf Werktage nach Zahlungseingang.

Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, werde ich Sie per Mail über die zu erwartende Lieferzeit informieren, sofern eine Adresse von Ihnen vorliegt.

Bei Lieferverzögerungen – wie zum Beispiel – durch höhere Gewalt sowie sonstige von mir nicht zu verantwortende Ereignisse, kann kein Schadenersatzanspruch gegen mich erhoben werden.

6. Verpackungs- und Versandkosten:

Innerhalb von Österreich:
– Schmuck: 4,50 EUR

Deutschland:
– Pauschal: 10,00 EUR

7. Preise und Zahlung:

Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer); es gelten die am Bestelltag gültigen Preise. Im Endpreis sind die Kosten für die Verpackung und den Versand nicht enthalten.

Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorauskassa.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Sie sind verpflichtet den Kaufpreis nach Vertragsabschluss unverzüglich per Überweisung auf mein Konto zu zahlen.

Bei Zahlung per Vorauskassa erhalten Sie von mir eine E-Mail mit den genauen Bestelldaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre korrekte E-Mail Adresse in das Bestellformular ein, damit ich mit Ihnen in Kontakt treten kann.

Bei Überweisungen geben Sie bitte bei Verwendungszweck Ihren Namen und die Bestellnummer an.

Barzahlung bei Abholung.

Geraten Sie als Kunde mit der Zahlung in Verzug, so bin ich berechtigt Verzugszinsen in gesetzlich vorgeschriebener Höhe geltend zu machen. Darüber hinaus bleibt mein Recht noch weitergehende Schadenersatzansprüche geltend zu machen, davon unberührt.

8. Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware in meinem Eigentum. (Eigentumsvorbehalt). Sie haben als Kunde bereits im Vorhinein Dritte auf die an der Ware bestehende Rechte (meinen Eigentumsvorbehalt) hinzuweisen.

9. Gewährleistung:

In allen Herstellungsverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, müssen Sie als Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) erstatten. Sonstige erkennbare Transportschäden sind binnen zwei Tagen nach Erhalt der Ware mir gegenüber schriftlich geltend zu machen.

Ich hafte nicht für Mängel, die in Folge fehlerhafter Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

10. Datenschutz:

Unsere Datenschutzerklärung ist unter www.luftkuss.at/datenschutzerklaerung abrufbar.

11. Copyright:

Sämtliche auf meinen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von mir sind oder von mir aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne mein Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden; diesbezüglich sind mir alle Rechte vorbehalten.

12. Schlussbestimmungen:

Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen; es gilt österreichisches Recht. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen meines Onlineshops anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser AGB, aus welchen Gründen auch immer, ungültig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Haben sie keinen Allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat gilt ausschließlich als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag mein Geschäftssitz in Wien als vereinbart.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at http://ec.europa.eu/consumers/odr/. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.

Achtung: Deine Bestellung wird ab 14.8. versendet, bis dahin ist Sendepause. :D Verstanden